kleines großes Glück... - Pinolino Kinderträume

Schon im Alter von fünf Jahren wusste Dr. Martin Funcke, der Gründer von Pinolino, genau, was er mal werden will. Damals verkaufte er als kleiner Entrepreneur seine Mickey-Mouse-Hefte und sein Spielzeug mit viel Freude und Einsatz auf dem Münsteraner Flohmarkt. Nach dem Studium war die Selbständigkeit das erklärte Ziel, welches Herr Funcke seitdem auch nicht mehr aus den Augen verlor. So beriet er bereits während seiner Dissertation im Jahr 1995 führende Firmen aus der Kindermöbel- und Spielwaren-Branche und organisierte deren Produktion im Ausland. Es entstand der Wunsch, ein eigenes Sortiment zu entwickeln und mit dem Vertrieb hochwertiger Kindermöbel und Spielwaren aus Holz den Weg in die Selbständigkeit zu wagen. Kurze Zeit später nimmt die Erfolgsgeschichte von Pinolino ihren Lauf.

 

mehr unter www.pinolino.de

Massivholzmöbel von Natura